"Viele Augen, eine Welt ‚Äď gemeinsam sehen wir mehr" - Eine Ausstellung im Sozialwerk Norderstedt, Ochsenzoller Stra√üe 85,¬†montags bis freitags, in der Zeit von 8:00 bis 16:00 Uhr

Das Projekt Interkulturelle √Ėffnung in Tr√§gerschaft des Diakonischen Werks¬†Hamburg-West/S√ľdholstein ist ein Teilprojekt des Netzwerks Mehr Land in¬†Sicht! ‚Äď Arbeit f√ľr Fl√ľchtlinge in Schleswig-Holstein.¬†Die Bilder entstanden im Rahmen der Kurse der Kreativen Malschule in¬†Norderstedt unter der Leitung von Karin D√ľrmeyer. Die Ausstellung¬†thematisiert gesellschaftliche Vielfalt.

Diversität im weiten Sinne spiegelt auch die Unterschiedlichkeit der Bilder:
- Vielfalt im Auge des Malers und des Betrachters
- Vielfalt in der Auswahl der Porträts (vom Baby bis zur alten Frau, Menschen aller Hautfarben und Kulturen)
- Vielfalt in der gewählten Technik (Bleistift, Kohle, Rötel, Aquarell, Acryl)

Und der K√ľnstler:
- Menschen unterschiedlichsten Alters (10 ‚Äď 84 Jahre)
-¬†Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen (Anf√§nger bis ‚ÄěProfi‚Äú)
- Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturkreisen.

Die Ausstellung ist bis Januar 2019 im Sozialwerk zu sehen. Das Projekt¬†Interkulturelle √Ėffnung stellt dort seit Oktober 2017 Bilder aus. Die¬†Pilotausstellung hie√ü Menschen-Feste-Schicksale, Interkulturelle Feste ‚Äď ein¬†Anker f√ľr die Seele. Diese war zusammen mit einer gleichnamigen Brosch√ľre¬†entstanden. Von M√§rz bis August 2018 wurden in Kooperation mit der KiTa¬†Unter der Eiche des Diakonischen Werks Hamburg-West/S√ľdholstein Bilder¬†junger K√ľnstler gezeigt.

Hier gehts zum Flyer.